In Sachen Joseph

Humorvoll, verwirrend und ergreifend, die Geschichte einer endenden Freundschaft

Die Bibliothekarin Helen träumt zwei Mal davon, dass sich ihr bester Freund Joseph in einem Sarg einschließt und erstickt, um einem nahenden Herztod zuvorzukommen. Zutiefst besorgt beginnt Helen, den Traum ernst zu nehmen. Sie spricht mit Joseph, mit seiner Mutter, mit einem auf Traumdeutung spezialisierten Psychotherapeuten. Niemand will es ernst nehmen. Helen beschließt, dass ihr ... weiterlesen