Dead Beautiful – Deine Seele in mir

Von Untoten, Lateinunterricht und verbotenen Küssen

Sie ist seine Liebe. Er ist ihr Tod. Hinter dieser Werbebotschaft ist wohl eine moderne Liebesgeschichte zu erwarten, in ihrer Art vom Bücherauslagetisch gar nicht mehr wegzudenken, seit 2005 der erste Band von Stephenie Meyers Twilight-Quadrologie erschien. Mit vielen erfolgreichen Nachahmern. Ein Vampir, Werwolf, Untoter, Dämon, … durch Tod oder sonstige eigentlich eher gruselige Andersartigkeit ... weiterlesen
Damals in Afrika

Damals in Afrika

Frank Coates Afrikaroman: Bürgerkrieg und Liebe in Kenia und Uganda

Bevor ich überhaupt angefangen habe zu lesen, habe ich mich über den Umschlag geärgert. Da sind zwei Elefanten, passende Assoziation mit Afrika, dann ein paar verschwommene Büsche im Hintergrund wo Gras in Wüste übergeht und kurz dahinter wieder ein Übergang, diesmal in Felder und raue Bergketten. Was mir am meisten missfällt ist das Pärchen rechts ... weiterlesen
Verhext und zugenäht

Verhext und zugenäht

Valerie Frankels Großsstadthexe leidet unter beruflichem Ethos, Schulden und Anorgasmie

Ich habe auf dieses Buch Lust gehabt, weil mir das Umschlagsbild suggerierte, dass hier eine freche, leichte Unterhaltung mit Handlungsort New York drinsteckt, die man schläfrig liest, zufrieden weglegt und schnell vergisst. Vergessen werde ich das Buch auf jeden Fall, aber zufrieden weggelegt habe ich es nicht. Es geht um eine Frau Anfang 30: die ... weiterlesen