Allein über den Atlantik

Allein über den Atlantik

Mein Abenteuer mit MAVERICK. Johannes Erdmann segelt von Lissabon in die Karibik - mit 19 und allein

Das wäre ja nun gar nichts für mich. Das Meer. Auf einem Boot. Und dann noch allein. Ich bekomme es schon im Baggersee mit der Angst zu tun, wenn unter mir unergründliche Tiefe (Baggerseen können unwahrscheinlich tief sein!) und schmieriger Algenbefall lauert. Und wer weiß, was da für Riesenfische leben, eventuell mit Zähnen? Papa, ich ... weiterlesen

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Nicht nur für Urlauber: Witzige Geschichten rund ums Verreisen

Für mich wurde dieses Buch ja eigentlich gar nicht geschrieben. Denn ich bin dieses Jahr zuhause geblieben und darf mich somit nicht beschweren, eben dieses nicht getan zu haben. Naja, ein paar Tage war ich schonmal weg – in Bayern. Aber so romantisch-verloren wie die Frau im Blümchenkleid auf dem Buchumschlag im Sand herumsteht, so ... weiterlesen

Zu Besuch bei Don Otavio

Eine mexikanische Reise. Neuauflage des Reisebuch-Klassikers

Sieht aus wie ein Roman. Man hat sich auch nicht die Mühe gemacht, einen anderen Eindruck zu erwecken. Dabei ist es doch ein Reisebuch! Oder? “Was für eine aussagelose Kategorie!” beklagt Bruce Chatwin (brit. Schriftsteller) im Vorwort, und wie Recht er hat. Es ist ein Buch aus den 50ern, erlebt kurz nach Kriegsende und enthält ... weiterlesen